Der Gaildorfer Pferdemarkt geht über drei Tage und ist das größte Volksfest

im Limburgerland.

Er findet immer am zweiten Februar Wochenende statt.

Am Freitag Abend ist der Auftakt im WLZ Zelt, dort gibt es neben Essen und

Getränke, auch einen Fachvortrag zum Thema Pferd. 

Am Samstag Morgen treffen sich die Fuhrmänner auf der Kocherwiese, zum Holzrückewettbewerb.

Am Samstag Nachmitag wird am gleichem Ort die Kutschenprämierung durchgeführt.

Am Sonntag geht es dann in der Reithalle weiter, dort werden dann mehrere Showprogramme vorgeführt. Auch Deckhengste und Verkaufspferde werden zwischen durch präsentiert.

Am Montag Morgen ist dann die Stutenprämierung,

wieder auf der Kocherwiese. Über die ganze Zeit gibt es nichts was es nicht gibt:

Trödelmarkt,Livemusik,Veranstaltungen,Landmaschinenaustellung,

Gewerbepräsentation, Ponyreiten und so weiter. Das Ganze endet dann in dem

Höhepunkt:  Am Montag um 14 Uhr der Umzug.

An diesem haben wir 2007 bereits   zum dritten mal teilgenomme


Das erste Mal 2005 mit dem Trojanischem Pferd

und wurden zum Schönsten Umzugswagen gewählt.


Neu das Video Best of 5 Jahre hier klicken, das ist eine Bildershow von 5 Jahren Teilnahme am Gaildorfer Pferdemarktsumzug.



Beim Umzug stehen bis zu über 20 000 Schaulustige an den Straßenrändern

 Mit Stolz geschwellter Brust          Doktor Big alias Manuel

Die zweite Teilnahme 2006.

Bei der Vorbereitung absolute Kozentration.

Bei der Aufstellung wurden wir kontrollierenden Blicken unterzogen ( Achtung Ironie)

Thema: Zuhause aufm Sofa wird man stumpf und stur,

wie wärs mit Kino und Kultur?

Das Paar Tarzan und Jane.

Unser Gespann

Tarzan präsentiert seine Käsefüße

Die dritte Teilnahme 2007

Die Vorbereitung: Schilder und Wagen beschriften.

Unser Anhängsel polieren.

Vor dem Umzug beim Anspannen.

Die zwei Motoren ausladen.

Ich beim aufgeschirren von Olga

Marion spannt Selina an

Sabrina fettet die Hufen bei den beiden ein

 Unser Moto:

Alternative Fahrgemeinschaft,

der Minni braucht 7 Liter Benzin,

der Roller 2.Liter. Der Sprit ist zu teuer.(Wir steigen um)

Die Pferde brauchen 0,0 Liter Benzin und sind Sauberer

Bei der Aufstellung: jeder sucht sein Platz

Wir haben unseren gefunden,da dürfen wir noch

zwei Stunden im Regen warten, bis es losgeht.

Die Gruppe Völkleswaldhofer Stadtmusikanten, echt süß

und das Huhn erst mal.

Beim Umzug: Jetzt gehts los.

Aha, Zuschauer sind trotz extremen Regen auch da und nicht gerade wenig

Wo gehts hier weiter ?

Hinter uns die Kapelle mit Blasmusik

Unterwegs Stärkung

Das Gespann von der Seite

Reiterin mit Handpferd vor uns, in großer

Menschenmenge

Das Gespann von hinten

So und jetzt im schnellen Trab nach Hause,

nach 5 Stunden Regen wollen wir Heim der Umzug ist beendet.

 

So zum Schluß noch zwei Videos:

Beim ersten Video ist zuerst die Reiterin mit Handpferd zu sehen und dann 

wir.  Hier klicken 

Beim zweiten Video sieht man als erstes einen Sechserzug Noriker, die das Gaildorfer Wahrzeichen ziehen (das Holzfloß) und dann wir.Da war der Umzug bereits zu Ende und wir hatten es eilig nach Hause zu kommen.Hier klicken