Das schönste Hobby auf Erden

Wir sind Freizeitreiter im Gelände.

So gehts auch, aber macht nicht soviel Spass wie zu mehreren

Handpferd-Reiten

Alao wir sind sozusagen Freizeitreiter. Wir nehmen gern an eintägigen Wanderitten teil, oder machen solche selber. Zur Zeit trainiere ich auf einen kurzen Distanzritt.

Der soll 33 Km lang sein und findet im Welzheimer Wald statt.

Hier Bilder vom joggen mit den Pferden.

Noch taufrisch beim Starten

Um die Pferde zu trainieren, trabe ich immer eine 8 KM lange Strecke, bergab steige ich ab und renne nebenher. Ab und zu gehe ich mit ihnen Joggen. Das trainiert auch den Reiter, vielleicht gehen ja noch ein paar Kilo verloren, bis zum Distanzritt,

beim Doktor Big

 Auf dem Heimweg: Die Fotos sind vom 02.03.07

Selina freut sich auf den Stall und gibt richtig gas. Ich freue mich auf eine Dusche und was zu trinken.

Das Video vom joggen hier Klicken

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Karsamstag 2007 machten wir uns auf den Weg in den schönen Schwarzwald um einen

Gemeinsamen Ausritt mit einer Bekannten aus dem Horseteam Forum zu machen. Sie hat noch eine Freundin mitgebracht und dann sind wir bei Zell am Harmersbach reiten gegangen,

Marion war mit Selina unterwegs

Hier gibt es echt schöne Waldwanderwege

Steffi und Indi

Sandra mit Jan

Herrliche Aussichten und schöne Landschaften

Der Schwarzwald ist einfach herrlich.

Jan, von dem Olga besonders angetan war.

So sah Olgas Huf nach einem kleinen Unfall im Galopp aus.

Manuel hat dann von einer freundlichen Bäuerin, auf einem schönen großen Hof, Werkzeug geliehen bekommen.

Mit dem er dann dass Eisen entfernen ,richten und mit den alten Nägeln wieder

anbringen konnte. Bis zum Ausflugsziel sind wir dann  gelaufen, Olga lahmte nicht mehr und Manuel wußte, zurück könnte er wieder reiten, im Schritt und Trab.

Am Ausflugsziel, der Gatshof Flackeneinkehr bei Nordrach

Sandra, Stefi, Manuel und Marion bei der Einkehr, auf dem idyllischen Berghof.

Gut gerüstet treten wir den Heimweg an.

Sandra mit Jan dem Schecken, als 2. Marion mit Selina, 3. Manuel mit Olga und zu guter letzt Steffi mit Indi.

Es war ein schöner Tag der uns allen viel Spaß gemacht hat.